Gelaufen wird nur im klassischen Stil - kein Skating

Langlauf Staffel ist ein Ski-Langlauf-Wettbewerb, in welchem 4 Sportler in einer Gruppe nacheinander eine bestimmte Strecke laufen. Gestartet wird mit einem Massenstart, wobei es den Läufern verboten ist, in der Startzone (100 bis 200 m) die zugeteilte Spur zu verlassen. Beim Wechsel wird der nächste Läufer per Abklatschen auf die Strecke geschickt. Dies muß innerhalb der 30 m langen, markierten Wechsel-Zone geschehen.

Beim Bauschullauf ist die Distanz des Staffellaufes 4 mal ca. 2 km. Jede Mannschaft besteht aus 4 Wettkämpfern. Es darf kein Läufer zweimal starten. Zugelassen sind maximal 2 Staffeln pro Hochschule bzw. Korporation.

Die Festlegung der Strecke erfolgt entsprechend der Schneeverhältnisse.