Riesenslalom oder Riesentorlauf*

Riesentorlauf* ist ein Skirennen, bei welchem die Sportler durch viele weite Tore fahren. Der Athlet muß die Linie zwischen den Torstangen mit den Füßen überqueren. Die Stangen dürfen mit dem Körper aus dem Weg geschoben werden. Abwechselnd werden rote und blaue Tore gesetzt. Die Tore haben eine Breite von ca. 4 bis 8 m. Der Abstand zwischen zwei Toren muß mehr als 10 m betragen.

Die Distanz des Riesentorlaufes anlässlich des Bauschullaufes beträgt ca. 1 km und wird in zwei Läufen durchgeführt.

*) in Österreich