Beim Snowboard-Wettbewerb wird ein Riesenslalom gefahren. Die Riesenslalom-Tore bestehen aus Stangen, die mit einer farbigen Fahne versehen sind. Die Beschreibung und Wettkampfstrecke entspricht dem Riesentorlauf.

Die Startfolge der Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird per Zufallsgenerator ermittelt. Eine Gruppierung nach Geschlecht oder Altersklassen gibt es beim Snowboardwettbewerb nicht.

Die Distanz des Snowboard-Wettbewerbs anlässlich des Bauschullaufes beträgt ca. 1 km und wird in zwei Läufen durchgeführt.

Auch in diesem Jahr gibt es beim Snowboard-Wettbewerb, den von der Sportverbindung Zirkel gestifteten, Wanderpokal.